Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Einbrecher am Wochenende unterwegs

Landkreis Gifhorn (ots) - Landkreis Gifhorn, 24.04. bis 26.04.2015

Beute von mehreren tausend Euro machten unbekannte Wohnungseinbrecher am vergangenen Wochenende bei drei Einbrüchen in den Samtgemeinden Boldecker Land, Brome und Papenteich.

In Jembke hebelten der oder die Täter die Terrassentür eines Einfamilienhauses im König-Carls-Ring auf. Sie nutzten die Abwesenheit der Bewohner zwischen dem 24.04. und 26.04.2015, durchsuchten die Räume und machten sich mit Schmuck, Münzen und einem Silberbesteckt im Wert von einigen tausend Euro aus dem Staub.

In Abwesenheit der Bewohner Masch, suchten unbekannte Täter zwischen Samstag, 12:00 Uhr und Sonntag, 19:30 Uhr ein Einfamilienhaus in Rühen in der Straße An der Masch heim.Sie brachen ein Fenster auf und erbeuteten Bargeld und Schmuck im Wert von einigen hundert Euro.

Am Sonntag brachen ebenfalls unbekannt gebliebene Täter eine Kellertür zwischen 08:45 und 17:00 Uhr im Immenweg in Groß Schwülper auf. Mit einer geringen Menge Schmuck verschwanden der oder die Täter ebenfalls unbemerkt.

Wer Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge geben kann, wende sich an die Polizei in Weyhausen, 05362/93290; Brome, 05833/955590 oder Meine, 05304/91230 oder die Polizei in Gifhorn unter 05371/9800.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: