Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Radfahrer konnte sein Fahrrad nicht mehr besteigen

Gifhorn (ots) - Gifhorn, Braunschweiger Straße Samstag, 29.11.2014, gegen 22:35 Uhr

Ein 53jähriger Gifhorner war am Samstag Abend nicht mehr in der Lage, auf sein Fahrrad aufzusteigen. Bei seinem Versuch stürzte er gegen einen geparkten Toyota und verursachte Dellen und Lackschäden an der Beifahrertür. Durch den hinzukommenden Pkw-Fahrer wurde die Polizei vertändigt. Bei der Kontrolle des verhinderten Radfahrers wurden 2,41 Promille gemessen. Dem 53jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Er muss sich u. a. wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: