Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Erneut Containerbrände im Stadtgebiet Gifhorn

Polizeiinspektion Gifhorn (ots) - In den frühen Morgenstunden des 09.11.2014 wurden zum wiederholten Male Abfallcontainer in Brand gesetzt. Zunächst brannte gegen 05.00 Uhr ein Container auf dem Gelände des Penny-Marktes in der Braunschweiger Straße. Durch den Brand wurde noch ein weiterer Abfallcontainer beschädigt. Der entstandene Schaden wird hier auf insgesamt 1700,- Euro geschätzt. Geg. 06.15 Uhr brannte dann ein Container in der Breslauer Straße. Dieser stand an einem Wohn- und Geschäftshaus, so dass auch ein Teil der Gebäudefassade durch den Brand beschädigt wurde. Die Schadenshöhe wird hier auf ca. 1000,- Euro geschätzt. In beiden Fällen war die Feuerwehr Gifhorn im Einsatz, die durch das schnelle Eingreifen in der Breslauer Straße einen größeren Schaden an dem Gebäude verhindern konnte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: