Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Unfallflucht bei Dedelstorf

Dedelstorf (ots) - Dedelstorf, Kreuzung Großer Kain 01.04.2014, 16.00 Uhr, bis 02.04.2014, 05.00 Uhr

Vermutlich am späten Dienstagabend oder in der Nacht zum Mittwoch demolierte ein bislang unbekannter Autofahrer mehrere Verkehrszeichen und eine Ampelanlage im Bereich der Kreuzung Großer Kain unweit der Ortschaft Dedelstorf.

Der Unbekannte fuhr mit seinem Pkw, vermutlich einem silberfarbenen VW oder Audi, auf der Bundesstraße 244 von Hankensbüttel kommend in Richtung Bundesstraße 4 / Steinhorst. Hierbei verlor er offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte im Kreuzungsbereich zur B 4 frontal mit der dortigen Ampelanlage und mehreren Verkehrschildern. Anschließend setzte er seine Fahrt in Richtung Steinhorst fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Der Vorfall ereignete sich zwischen Dienstagnachmittag, 16 Uhr, und Mittwochmorgen, 5 Uhr. Sachdienliche Hinweise zum Verursacher bitte an die Polizei in Hankensbüttel, Telefon 05832/97770.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: