Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Unfall zwischen Radfahrern - Zeugenaufruf

Gifhorn - Meinersen (ots) - Am Montag, dem 31.03.14, gegen 15:00 Uhr, kam es auf dem Gehweg an der Hauptstraße in Meinersen zu einem kleinen Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern. Beteiligt war ein 15 jähriges Mädchen aus Ahnsen und ein z.Zt noch unbekannter Herr im scheinbaren Alter von 45-60 Jahren, der nicht an der Unfallstelle wartete und auch keine Personalien angab.

Diese beiden Radfahrer fuhren auf dem Gehweg, in Höhe des Netto -Marktes, in entgegengesetzter Richtung und streiften sich beim aneinander Vorbeifahren. Durch diese "Kollision" kam die 15 jährige Radfahrerin vom Gehweg ab und fuhr gegen einen geparkten PKW.

Zur Klärung der Umstände wird der, noch unbekannte Radfahrer gebeten, sich umgehend bei der Polizei zu melden. Zeugen die den Unfall bemerkt haben und Angaben zu dem Radfahrer und dem Unfallhergang machen können werden ebenso gebeten sich zu melden.

Die Hinweise nimmt die Polizei in Meinersen unter der Telefonnummer 05372-97850 entgegen.

Abschließend weist die Polizei nochmal darauf hin, dass das Befahren des Gehweges an dieser Stelle nur in einer Richtung - in Fahrtrichtung rechts - gestattet ist.

Rückfragen bitte an:

Polizei Meinersen

05372-97850
axel.tolle@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: