Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Audi A6 Avant über Nacht verschwunden

Rötgesbüttel (ots) - Rötgesbüttel, Am Eikhof 9, 19.03., 19:15 uhr bis 20.03.2014, 07:45 Uhr

Böse Überraschung für einen 39-jährigen Mitarbeiter eines Wolfsburger Autohauses am Morgen des 20.03.2014 in Rötgesbüttel. Als er sich mit seinem Dienstwagen auf den Weg zur Arbeit machen wollte, musste er feststellen, dass der Pkw vom Parkplatz in der Straße Am Eikhof 9 in Rötgesbüttel verschwunden war. Der schwarze Audi A6 Avant mit dem amtl. Kennzeichen WOB-IN 799 hatte noch am Vorabend gegen 19:15 Uhr auf dem Parkplatz gestanden. Am anderen Morgen gegen 07:45 Uhr war er spurlos verschwunden. Im Fahrzeug befanden sich noch Personalausweis, Führerschein und andere Dokumente. Der Schaden beträgt rund 64.000,00 EUR. Hinweise zum Verschwinden oder zum Verbleib des Pkw nimmt die Polizei in Meine unter 05304/9123-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: