Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Polizei erwischt 16-jährigen Autofahrer

Bokensdorf (ots) - Bokensdorf 03.03.2014, 17.45 Uhr

Ein 16-jähriger aus Weyhausen war am Montagabend gegen 17.45 Uhr mit einem VW Polo in der Ortschaft Bokensdorf unterwegs, obwohl er keine Fahrerlaubnis besitzt. Das jugendliche Alter des Fahrers kam der Besatzung eines Zivilstreifenwagens der Gifhorner Polizei suspekt vor, so dass man den Polofahrer kurzerhand einer Kontrolle unterzog.

Hierbei stellte sich heraus, dass dem 16-jährigen nicht nur der erforderliche Führerschein fehlte, sondern dass der Pkw weder zugelassen noch versichert war. Die am Fahrzeug befindlichen Kennzeichen waren seit fünf Jahren abgelaufen. Das Auto hatte sich der junge Mann von einem Bekannten geliehen.

Die Beamten leiteten daraufhin gleich mehrere Strafverfahren gegen den 16-jährigen ein, u.a. wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie wegen Urkundenfälschung.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: