Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Unfallflucht bei Westerbeck

Sassenburg (ots) - Sassenburg, OT Westerbeck, Landesstraße 289 25.02.2014, 06.50 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Dienstagmorgen gegen 06.50 Uhr auf der Landesstraße 289 südlich von Westerbeck ereignet hat. Hierbei wurde ein 15-jähriger Schüler leicht verletzt.

Ein bislang unbekannter Autofahrer fuhr mit seinem dunklen VW Golf von Westerbeck in Richtung B 188. Im Einmündungsbereich zur Bundesstraße missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden, 15 Jahre alten Radfahrers aus Dannenbüttel, der vorschriftsmäßig auf dem Fahrradweg unterwegs war.

Der Pkw fuhr gegen das Hinterrad des Fahrrades. Hierbei kam der 15-jährige zu Fall und erlitt leichte Verletzungen. Der Golffahrer entfernte sich mit seinem Pkw in Richtung Gifhorn, ohne sich um den verletzten Schüler zu kümmern.

Da aufgrund starken Berufsverkehrs sehr viele Autofahrer die Unfallstelle passierten, sucht die Polizei nun mögliche Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05371/9800 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: