Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Autoaufbrüche in Gifhorn und Schönewörde

Gifhorn / Schönewörde (ots) - Gifhorn / Schönewörde 25.02.2014, 13.00 Uhr bis 15.30 Uhr

Gleich drei Autos wurden am Dienstagnachmittag in Gifhorn und Schönewörde von bislang unbekannten Tätern aufgebrochen. Als Diebesgut fielen diesen Handtaschen mit Bargeld und diversen Ausweispapieren in die Hände.

Eine 54-jährige Gifhornerin stellte ihren VW Golf um 14.30 Uhr auf dem Friedhofsparkplatz am Weinberg in Gifhorn ab, um Grabpflegearbeiten durchzuführen. Als sie eine viertel Stunde später zurückkehrte, bemerkte sie, dass eine Seitenscheibe ihres Autos eingeschlagen war. Aus dem Innenraum fehlte eine Handtasche, in der sich ein Portmonee mit 150 Euro Bargeld, Führerschein, Fahrzeugschein, Personalausweis und eine EC-Karte befanden. Außerdem ließen die Diebe noch ein Handy mitgehen.

Vermutlich dieselben Täter schlugen auch auf dem Parkplatz des Golfclubs am Wilscher Weg zu. Dort hatte eine 69-jährige Braunschweigerin ihren BMW gegen 14.30 Uhr abgestellt und bei ihrer Rückkehr eine Stunde später bemerkt, dass eine Seitenscheibe an ihrem Pkw eingeschlagen war. In diesem Fall wurde jedoch nichts entwendet, möglicherweise wurden die Täter bei ihrem Vorhaben gestört.

Bereits zwischen 13 Uhr und 13.45 Uhr waren die Autoknacker am Elbe-Seitenkanal bei Schönewörde tätig. Direkt an der Landesstraße 286 parkte eine 29-jährige Wittingerin ihren VW, um einen Spaziergang am Kanal zu unternehmen. Nach ihrer Rückkehr bemerkte sie den Verlust ihrer Handtasche samt Geldbörse mit diversen Karten und Mobiltelefon. Bereits kurz danach hoben die Täter mit einer der erbeuteten EC-Karten insgesamt 1.500 Euro vom Konto der 29-jährigen ab.

Hinweise zu allen drei Fällen erbittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: