Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Erneuter Unfall an der Kreuzung B 214 Höhe Abfahrt Schwülper

Schwülper (ots) - Am Samstag, 15.02.2014, gegen 20:20 Uhr, ereignete sich nur wenige Stunden nach einen Unfall mit einem verletzten Kradfahrer erneut an der Kreuzung der B 214 / L 321 ein Verkehrsunfall mit Verletzten. Diesmal übersah ein 71-jähriger Pkw-Fahrer aus Celle, dass die vor ihm in gleicher Richtung fahrende 18-jährige Pkw-Fahrerin aus Wendeburg mit ihrem VW Bora im Bereich der Kreuzung verkehrsbedingt anhalten musste. Er fuhr mit seinem Fiat Punto auf den VW Bora auf. Hierbei wurden er und seine 67-jährige Beifahrerin leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus Peine zur weiteren medizinischen Versorgung eingeliefert. Die Fahrzeuge erlitten bei dem Unfall erhebliche Beschädigungen. Da sie beide nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie von Abschleppfahrzeugen von der Unfallstelle entfernt werden.

   i. A. Bunk, PHK 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: