Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Nach Überschlag mit Pkw nur leicht verletzt

Gifhorn (ots) - Freitag, 14.02.2014, gegen 15:05 Uhr, Kreissttraße 82 zwischen Winkel und Ribbesbüttel

Mit voraussichtlich nur leichten Verletzungen überstanden zwei junge Männer aus Hillerse einen Überschlag mit ihrem BMW nachdem sie nach links von der Straße abgekommen und auf dem Dach liegen geblieben waren.

Der 20jährige Fahrer und sein 17jähriger Mitfahrer befuhren gegen 15:05 Uhr die Kreisstraße 82 aus Winkel kommend in Richtung Ribbesbüttel und überholten mehrere vorausfahrende Fahrzeuge. Als ein weiterer vorausfahrender Pkw ebenfalls überholen wollte, erschrak sich der Fahrer des BMW, verlor die Kontrolle über seinen Pkw und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und blieb im Seitenraum auf dem Dach liegen. Die Insassen konnten den Pkw selbständig verlassen, wurden aber mit dem Rettungswagen ins Klinikum Gifhorn gebracht. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden und er musste abgeschleppt werden. Im Fahrzeug hatten die linksseitigen Airbags ausgelöst. Weitere Verkehrsteilnehmer kamen nicht zu Schaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: