Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Verkehrsunfall bei Dalldorf

POL-GF: Verkehrsunfall bei Dalldorf
Dreirad Dalldorf 2

Leiferde (ots) - Leiferde, OT Dalldorf, Kreisstraße 46 13.02.2014, 08.30 Uhr

Ein kurioser Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagmorgen im Dalldorfer Kreisel zwischen den Ortschaften Hillerse und Meinersen. Hierbei wurde ein Dreiradfahrer leicht verletzt.

Eine 59.jährige Frau aus Meinersen fuhr mit ihrem VW Golf auf der Kreisstraße 46 in Richtung Hillerse. Als sie in den Kreisel südlich von Dalldorf einfuhr, übersah sie wegen der tief stehenden Sonne ein im Kreisel fahrendes, motorisiertes Dreirad der Marke Piaggio, das von einem 35-jährigen Schornsteinfeger aus Ausbüttel gesteuert wurde.

Mit der Front fuhr der Golf gegen die Breitseite des Firmen-Dreirades, das hierdurch zu Fall kam und sich mehrmals überschlug. Der Schornsteinfeger zog sich hierbei leichte Verletzungen zu, musste aber nicht ins Krankenhaus gebracht werden. Die 59-jährige kam mit dem Schrecken davon. Am Dreirad entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 2.000 Euro. Am Golf entstand ein Frontschaden, ebenfalls in Höhe von 2.000 Euro.

Fotos in der Pressemappe.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: