Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Ölspur im Stadtgebiet - Verursacher z. Zt. noch unbekannt

Gifhorn (ots) - Am Samstag, 25.01.2014, wurde gegen 12:24 Uhr der Polizei Gifhorn eine Ölspur im Bereich des Dannenbütteler Wegs gemeldet. Bei den weiteren Ermittlungen konnte durch Polizeibeamte festgestellt werden, dass Teile der Ölspur, welche an manchen Stellen eine Breite von ca. 40 cm hatte, in vielen Bereichen des Stadtgebietes vorhanden waren. Die Freiwillige Feuerwehr Gifhorn war mit drei Fahrzeugen und zwölf Kameraden vor Ort im Einsatz, um die Ölspur zu beseitigen. Ein Verursacher konnte bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht festgestellt werden, die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Gifhorn unter der Telefonnummer 05371-980-0 in Verbindung zu setzen.

   i. A. Bunk, PHK 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: