Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Großbrand in Kästorf/ Polizei klärt Brandursache

Gifhorn (ots) - Gifhorn 17.01.2014

Nach mehrtägigen Ermittlungen von Spezialisten der Polizeiinspektion Gifhorn steht nunmehr die Ursache des Großbrandes vom vergangenen Dienstag fest, durch den ein Komplex von Produktionshallen auf dem Gelände der Diakonie in Kästorf zerstört worden war.

Die Brandermittler schließen nach umfangreicher Spurenauswertung einen technischen Defekt als Ursache des verheerenden Feuers mit Sicherheit aus. Vielmehr geht die Polizei nach dem derzeitigen Stand der Dinge mit hoher Wahrscheinlichkeit von Brandstiftung aus.

In diesem Zusammenhang weisen die Beamten darauf hin, dass die Leitung der Diakonie Kästorf 1.000 Euro für sachdienliche Hinweise ausgelobt hat, die zur Ermittlung der Täter bzw. des Täters führen. Wer solche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: