Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Containerbrand in Gifhorn

Gifhorn (ots) - Gifhorn, Dannenbüttler Weg 08.01.2014, 08.15 Uhr

Erneut zündete in der Nacht zu Mittwoch ein bislang unbekannter Täter einen Müllcontainer in der Gifhorner Oststadt an. Außer dem vollständig zerstörten Altpapierbehälter wurden noch eine Biomülltonne sowie ein angrenzender Holzzaun beschädigt.

Gegen 0.15 Uhr meldete eine 49-jährige Anwohnerin den brennenden Container vor einem Mehrfamilienhaus am Dannenbütteler Weg 44 der Feuerwehr. Die Brandschützer rückten kurze Zeit später am Ort des Geschehens an, konnten aber das Herunterbrennen des Müllbehälters nicht mehr verhindern.

Der durch das Feuer verursachte Gesamtschaden beläuft sich auf mehr als 1.000 Euro. Zeugen, die zur Brandzeit verdächtige Personen in der Nähe des Dannenbütteler Weges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: