Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Verkehrsunfall bei Ummern

Ummern (ots) - Ummern, OT Pollhöfen 03.01.2014, 07.00 Uhr

Großes Glück hatten eine 39-jährige Autofahrerin aus Ummern und deren 3-jährige Tochter bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen bei Pollhöfen.

Die Frau fuhr mit ihrem Ford gegen 7 Uhr auf der Kreisstraße 100 von Ummern in Richtung Pollhöfen. Kurz vor dem Ortseingang kam die 39-jährige mit ihrem Kleinwagen in einer leichten Kurve auf spiegelglatter Straße nach rechts von der Fahrbahn ab, krachte mit ihrem Pkw gegen ein Geländer, überschlug sich und landete schließlich auf dem Dach im Straßengraben.

Mutter und Tochter konnten sich unverletzt aus dem völlig zerstörten Fahrzeugwrack befreien, da beide vorschriftsmäßig gesichert waren. Das Kleinkind saß in einem altersgerechten Kindersitz, die 39-jährige hatte den Sicherheitsgurt angelegt. Wäre dieses nicht so gewesen, hätte der Unfall ohne weiteres böse Folgen haben können. Der Totalschaden am Pkw beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: