Polizei Paderborn

POL-PB: Jugendliche mit Leichtkraftrad bei Unfall schwerverletzt

Büren (ots) - (Ob) Am Freitagmittag ereignete sich in Büren ein Verkehrsunfall, bei dem eine junge Kradfahrern schwerverletzt wurde.

Gegen 13 Uhr befuhr eine 45 Jahre alte Audifahrerin die Fürstenberger Straße in Fahrtrichtung Hegensdorf. Eine 16-jährige Leichtkraftfahrerin fuhr mit ihrer Yamaha direkt hinter dem Audi in gleicher Richtung. Als die Audifahrerin ihr Fahrzeug verlangsamte, um nach links auf eine Tankstelle einzubiegen, fuhr die Yamahafahrerin ungebremst auf das Heck des Audis auf. Durch die Wucht des Anpralls schleuderte die Kradfahrerin auf das Heck des PKW und anschließend auf die Fahrbahn. Die schwerverletzte Jugendliche wurde mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht, wo sie stationär verblieb.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: