FW-GE: Brennt LKW

Gelsenkirchen (ots) - Heute Morgen, um 03:46 Uhr, wurden die Einheiten der Feuerwache Seestraße, zu einem ...

Polizei Paderborn

POL-PB: Beim Betonieren abgestürzt

Delbrück-Ostenland (ots) - (mb) Bei Betonarbeiten auf einem Hof am Hapigsweg hat ein 48-jähriger Mann am Montag schwere Verletzungen erlitten. Gegen 17.15 Uhr stand der Delbrücker auf einer etwa zwei Meter hohen Betonschaltung. Beim Einbringen des Betons rutschte er ab und stürzte auf den Betonboden. Dabei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu. Der eingesetzte Notarzt konnte Lebensgefahr nicht ausschließen. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Verletzte in eine Klinik nach Bielefeld gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222
Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: