Polizei Paderborn

POL-PB: Einbruch am Vormittag

Delbrück-Ostenland (ots) - (mb) An der Sander Straße ist am Mittwoch in ein Einfamilienhaus eingebrochen worden.

Die Bewohner des abseits gelegenen Hauses waren zwischen 07.50 Uhr und 12.30 Uhr nicht daheim. In dieser Zeit näherten sich die Täter durch den Garten hinter dem Haus der Terrasse. Sie schlugen die Terrassentür ein und suchten im Haus nach Wertsachen. Schränke und Schubladen standen offen, Schmuck und Bargeld wurde gestohlen. Vermutlich flüchteten die Einbrecher wieder durch den Garten in unbekannte Richtung.

Am Dienstagmorgen war der Einbruch in ein allein gelegenes Haus Auf dem Haupte gescheitert. Hier hatte der Hund der Hausbesitzer die Täter vermutlich in die Flucht geschlagen.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222
Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: