Polizei Paderborn

POL-PB: Fußgängerin kollidiert mit Radlerin

Paderborn (ots) - (mb) Bei einem Verkehrsunfall auf dem Radweg am Hauptbahnhof hat eine Radfahrerin am Mittwoch Verletzungen erlitten. Eine 33-jährige Radfahrerin fuhr gegen 10.00 Uhr auf dem Radweg vor dem Hauptbahnhof stadteinwärts. Eine parallel gehende Fußgängerin (35) querte den Radweg im Bereich der Bushaltestellen und es kam zur Kollision, wodurch die Radlerin stürzte. Sie hatte vorher noch geklingelt, um auf sich aufmerksam zu machen. Die 33-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222
Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: