Polizei Paderborn

POL-PB: Ladegerät verursacht Kellerbrand

Altenbeken (ots) - (mb) Bei einem Kellerbrand in einem Wohnhaus an der Bollerbornstraße ist am Dienstag Sachschaden entstanden.

Eine Bewohnerin hörte gegen 16.30 Uhr einen Knall im Haus. Wenig später stieg Rauch aus dem Keller auf. Sie entdeckte den Brandausbruch und alarmierte die Feuerwehr. Im Keller brannte eine Werkbank. Ein Fenster ging zu Bruch. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Die beiden Bewohner (42/46) wurden vom Rettungsdienst vorsorglich auf Rauchgasvergiftungen untersucht. Als Brandursache wird ein explodiertes Ladegerät für ein Modellauto vermutet. Der Schaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222
Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: