Polizei Paderborn

POL-PB: Strohballen angezündet

Büren (ots) - (uk) Am Samstagabend ist es zu einem Brand von Strohballen auf einem Feld in der Nähe von Eickhoff gekommen. Zeugen hatten gegen 21.40 Uhr die brennenden knapp 30 Quaderballen, die an der Heddinghäuser Straße zwischen Eickhoff und der Landstraße 776 gelagert waren, bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Rettungskräfte ließen das Stroh kontrolliert abbrennen. Die Heddinghäuser Straße wurde für die Dauer der Einsatzmaßnahmen komplett gesperrt. Bereits am vergangenen Montag (29.08.16) war es in Weine zu einem ähnlichen Feuer gekommen. Auf einem Acker in der Nähe der Straße Oberfeld waren nachmittags knapp 40 Quaderballen in Brand geraten. Die Polizei geht nicht davon aus, dass sich die Ballen selbst entzündet haben, sondern von bislang unbekannten Tätern in Brand gesetzt wurden. Zeugen, die mögliche Verdächtige bemerkt haben, werden gebeten unter der Telefonnummer 05251-3060 mit den Ermittlern Kontakt aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: