Polizei Paderborn

POL-PB: Radfahrer fährt im Dunkeln Fußgänger um

Büren (ots) - (uk) Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Fußgänger und einem Radfahrer am frühen Sonntagmorgen zwischen Weine und Siddinghausen ist ein junger Mann leicht verletzt worden. Nach den Ermittlungen der Polizei war ein 16-jähriger Mountainbikefahrer gegen 02.00 Uhr auf der Dorfstraße von Siddinghausen kommend in Richtung Weine unterwegs. Etwa 200 Meter vor dem Ortseingang Weine prallte der Radfahrer, der ohne Beleuchtung fuhr, auf der dunklen Straße gegen eine Fußgänger (20), der zusammen mit einem Bekannten (23) am linken Fahrbahnrand in Gegenrichtung ging. Bei der Kollision fiel der junge Mann nach hinten und zog sich dabei eine Kopfplatzwunde zu. Der Radfahrer und der zweite Fußgänger blieben unverletzt. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: