Polizei Paderborn

POL-PB: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Paderborn (ots) - (mb) Am Dienstag sind bei einem Auffahrunfall mit drei Autos auf der Detmolder Straße zwei Autoinsassen verletzt worden.

Eine 20-jährige Golffahrerin fuhr gegen 15.00 Uhr in Richtung Marienloh. Kurz nach der Einmündung Herbert-Schwiete-Ring bemerkte sie einen Rückstau zu spät. Ein 35-jähriger Lieferwagenfahrer hatte sich in der Straßenmitte eingeordnet, um nach links auf ein Firmengrundstück abzubiegen. Hinter ihm hielt eine 62-jährige Mazda-Cabrio-Fahrerin. Die Golffahrerin prallte auf das Heck des Cabrios und schob diesen auf den Lieferwagen. Sie erlitt ebenso wie die Cabriofahrerin leichte Verletzungen. Beide wurden vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: