Polizei Paderborn

POL-PB: Einbrecher entwenden Wertsachen trotz Anwesenheit des Wohnungsinhabers

Hövelhof (ots) - (uk) In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sind unbekannte Täter in Hövelhof in ein Haus eingebrochen, während der Wohnungsinhaber darin schlief. Die Einbrecher hatten zunächst erfolglos versucht ein gut gesichertes Fenster des Esszimmers aufzubrechen. Danach hebelten sie ein Küchenfenster auf und durchsuchten das an der Staumühler Straße unweit der Bentlakestraße gelegene Haus. Dabei sahen sie sich auch in der Garage und dem darin abgestellten Auto um. Bevor sie in unbekannte Richtung flüchteten, entwendeten sie Bargeld, ein Mobiltelefon und zwei Fingerringe sowie Modeschmuck. Nach Angaben des Geschädigten, der während der Tatausführung in seinem Schlafzimmer schlief, kann die Tatzeit zwischen 21.00 Uhr und 01.00 Uhr eingegrenzt werden. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 05251-3060.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: