Polizei Paderborn

POL-PB: Einbruch in Lagerräume auf Westfriedhof

Paderborn (ots) - (mb) Am vergangenen Wochenende ist auf dem Westfriedhof in das Lager- und Garagengebäude der Friedhofsverwaltung eingebrochen worden. Bei dem Einbruch wurden zum Teil hochwertige Garten- und Werkzeuggeräte im Gesamtwert von rund 10.000 Euro entwendet.

Die Täter müssen von der Hohoffstraße aus mit einem Fahrzeug auf das Friedhofsgelände gefahren sein. Dabei wurde das Eingangstor beschädigt. Sie stellten das Fahrzeug ab und begaben sich zu den Verwaltungsgebäuden am Haupteingang Riemekestraße. Hier wurden mehrere Lager und Garagen aufgebrochen. Die gestohlenen Werkzeuge, Geräte und Maschinen transportiert die Einbrecher mit Friedhofskarren zum Täterfahrzeug und verluden die Beute. Beim Einbruch- waren elektrische Einrichtungen beschädigt worden. Deswegen wird die Tatzeit am frühen Samstagmorgen (02.07.2016) vermutet. Gegen 03.00 Uhr wurde zu diesem Zeitpunkt ein Stromausfall registriert.

Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben. Sachdienliche Hinweise unter Telefon 05251/3060.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: