Polizei Paderborn

POL-PB: Mehrere Einbrüche in Ostenland

Delbrück (ots) - (uk) Am frühen Sonntagmorgen sind in Ostenland mehrere Einbrüche verübt worden. Gegen 03.44 Uhr war die Polizei von einem Anwohner der Straße Auf der Bache alarmiert worden, nachdem der verdächtige Geräusche aus der dortigen Apotheke wahrgenommen hatte. Kurz bevor die Beamten eintrafen, konnte der Zeuge eine männliche Person in Richtung Horsthöfe flüchten sehen. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Die Beamten konnten feststellen, dass der Täter zuvor die Eingangstür der Apotheke aufgebrochen und anschließend mehrere Blutdruckmessgeräte und einen medizinischen Besteckkasten mitgenommen hatte. Das Diebesgut wurde später in der Nähe des Tatorts wieder aufgefunden. Im Laufe des Tages meldeten sich noch weitere Geschädigte von Einbrüchen. So dürfte der gleiche Täter zuvor in eine Bäckerei an der Straße Auf dem Haupte eingedrungen sein. Hier wurden vermutlich einige Süßigkeiten entwendet. Bei dem Einbruch in ein an der Osterloher Straße gelegenes Gartencenter wurde Bargeld gestohlen. Aus einer Pizzeria, die an der Straße Auf dem Haupte liegt, wurde nichts mitgenommen. Hier hatte der Täter zuvor ein Fenster aufgebrochen und anschließend den Gaststättenbereich durchsucht. Zeugen, die am frühen Sonntagmorgen in Ostenland verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten unter der Telefonnummer 05251-3060 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: