Polizei Paderborn

POL-PB: Zeugen nach Fahrerflucht gesucht

Delbrück (ots) - (mb) Auf dem Parkplatz am Ärztehaus Langestraße Ecke Rietberger Straße ist am Dienstag zwischen 13.00 Uhr und 14.00 Uhr ein Renault Twingo angefahren worden. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Möglicherweise ist ein silberner Mercedes daran beteiligt, mit dem ein älterer Herr neben dem Twingo geparkt hatte. Die Polizei sucht Unfallzeugen und Hinweise auf den Verursacher. Sachdienliche Hinweise an das Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 05251/3060.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: