Polizei Paderborn

POL-PB: Exhibitionist mit auffälliger Jacke gesucht

Paderborn-Schloß Neuhaus (ots) - (mb) Die Polizei sucht einen Mann mit einem pink-farbenen Blouson, der sich im Schloss- und Auenpark als Exhibitionist gezeigt hat.

Die Tat ereignete sich am Montag vor einer Woche (13.06.2016) an der Alme-Lippe-Mündung. Der unbekannte Mann sprach eine 48-jährige Frau gegen 18.55 Uhr auf dem Fußweg zwischen den beiden Flussläufen an und zeigte sich ihr entblößt. Die Angesprochene reagierte couragiert, sprach den Mann an und teilte ihm mit, die Polizei zu alarmieren. Der Täter flüchtete mit einem Fahrrad in Richtung Schloß. Eine Zeugin hatte den Mann mit der auffällig pink-farbigen Jacke kurz vor der Tat neben einer unbekannten Person sitzend auf einer Bank an der Brücke zum Parkplatz am Schlossgarten gesehen.

Der Tatverdächtige soll etwa 25 Jahre und zirka 180 cm groß sein. Er hatte eine normale Statur, ein pickeliges Gesicht und blonde, leicht rötliche Haare. Neben dem pink-farbenen Blouson trug er eine blaue Jeans und eine blaue Kappe. Das Fahrrad des Täters war blau-silber.

Sämtliche Ermittlungen führten bislang nicht zur Identifizierung eines Tatverdächtigen. Die Polizei sucht jetzt weitere Zeugen und Hinweise auf den beschriebenen Mann. Sachdienliche Hinweise unter Telefon 05251/3060.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: