Polizei Paderborn

POL-PB: Motorradunfall mit zwei Schwerverletzten

33165 Lichtenau-Ebbinghausen (ots) - (gh) Bei einem Verkehrsunfall in Lichtenau-Ebbinghausen wurden am Samstagvormittag ein Motorradfahrer und seine Beifahrerin schwer verletzt. Um 11:15 Uhr befuhr ein 33-jähriger Kradfahrer aus Warstein mit seiner gleichaltrigen Beifahrerin die Ortbergstraße (K 1) von Atteln in Fahrtrichtung Ebbinghausen. In einer Rechtskurve kam die 1300er Yamaha nach links von der Fahrbahn ab und geriet in ein an die Straße angrenzendes Maisfeld. Dort kam das Motorrad zu Fall. Beide Personen zogen sich hierbei schwere Verletzungen zu. Nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle wurden Fahrer und Beifahrerin mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Ortbergstraße musste für 90 Minuten gesperrt werden. Bei der Unfallaufnahme wurde die Polizei durch die Freiwilligen Feuerwehren aus Atteln und Ebbinghausen unterstützt. Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: