Polizei Paderborn

POL-PB: Zivilfahnder stoppen mutmaßliches Diebestrio

Paderborn/Bad Driburg (ots) - (mb) Eine Zivilstreife aus Paderborn hat am Dienstag einen verdächtigen Wagen bis nach Bad Driburg verfolgt und so eine mutmaßliche Diebesbande überführt.

Am Dienstagnachmittag fiel einer Zivilstreife der Paderborner Polizei auf der B64 ein Pkw mit Ausfuhr-Kennzeichen auf, der mit drei Männern besetzt war und in Richtung Bad Driburg fuhr. Der Wagen war den Polizisten schon zuvor in verdächtiger Weise aufgefallen. Die Beamten folgten dem Wagen bis nach Bad Driburg, wo die drei Insassen den Wagen abseits parkten und in einem Supermarkt verschwanden. Nach einiger Zeit verließ das Trio den Laden und fuhr weiter zu nächsten Supermarkt. Wieder wurde das Auto in einiger Entfernung abgestellt und alle drei gingen in das Geschäft. Als sie wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkehrten, wurden sie von den Polizisten kontrolliert. Dabei fiel auf, dass die Ärmel ihrer Jacken zugeknotet waren. In einem Ärmel fanden die Polizisten gestohlene Tabakwaren. Wegen des Verdachts des Bandendiebstahls wurde das Trio vorläufig festgenommen. Bei den Männern handelte es sich um Zuwanderer aus Georgien im Alter von 23, 23 und 27 Jahren. Gegen zwei von ihnen mit Wohnsitzen in Hövelhof und Heidelberg wurden bereits polizeiliche Ermittlungen geführt. Das Ausfuhrkennzeichen war auf eine Adresse in Georgien zugelassen. In ihren Vernehmungen räumten zwei Tatverdächtige den Tabak-Diebstahl ein. Die Polizei zog das Ausfuhrkennzeichen ein und legte den Pkw der mutmaßlichen Diebe still.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: