Polizei Paderborn

POL-PB: Zu schnell in die Kurve

Büren (ots) - (mb) Zwei verletzte Autoinsassen und ein Auto mit Totalschaden forderte am Dienstag ein Alleinunfall am Kapellenberg. Ein 36-jähriger Golffahrer fuhr gegen 10.20 Uhr auf der L549 in Richtung Geseke. In der scharfen Linkskurve nach der Einmündung Bennenberg kam er nach rechts von der Straße ab und landete im Graben. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Fahrer sowie eine 19-jährige Beifahrerin erlitten Verletzungen. Sie wurden mit Rettungswagen nach Salzkotten in ein Krankenhaus gebracht. Laut Zeugenaussagen war der Golf zu schnell in die Kurve gefahren.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: