FW-E: brennt Fachwerkhaus

Essen- Frohnhausen,Hamburgerstrasse,26.07.2016,15:19 Uhr (ots) - Am 26.07.2016 um 15:19 Uhr meldete eine ...

Polizei Paderborn

POL-PB: Bombendrohung am Flughafen Paderborn-Lippstadt - Entwarnung nach drei Stunden

Büren-Ahden (ots) - (ik) Am Freitagnachmittag ging gegen 15.00 Uhr am Flughafen Paderborn-Lippstadt eine telefonische Bombendrohung ein. Daraufhin wurden sicherheitshalber die öffentlich zugänglichen Gebäudeteile evakuiert, wovon die etwa 180 Passagiere eines Fluges nach Mallorca betroffen waren. Die Fluggäste wurden im Airport-Hotel betreut. Nachdem das Gebäude von Polizeibeamten und Sprengstoffhunden durchsucht und kein verdächtiger Gegenstand gefunden worden war, konnte gegen 18.00 Uhr Entwarnung gegeben werden. Der normale Betrieb wurde wieder aufgenommen und der Flug nach Mallorca konnte mit etwa zwei Stunden Verspätung starten. Gegen die anonyme Anruferin hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: