POL-PB: Einbruchsversuche gescheitert

Paderborn/Hövelhof (ots) - (mb) Am Wochenende sind mehrere Einbrüche in gewerblich genutzte Gebäude verübt worden (Polizeiberichte von Sonntag und Montag). Im Laufe des Montags wurden der Polizei weitere Einbruchsversuche vom Wochenende angezeigt.

In Hövelhof hatten die Täter versucht, an der Schloßstraße in ein griechisches Restaurant einzudringen. An der Allee wurden Einbruchspuren an der Eingangstür einer Apotheke entdeckt.

Auch in Sennelager war eine Apotheke an der Bielefelder Straße Ziel der unbekannten Täter. Hier scheiterten die Einbrecher an den Fenstern, die erheblich beschädigt wurden. Mehrere tausend Euro Sachschaden sind entstanden. An der Danziger Straße, ebenfalls in Sennelager, wurde versucht, die Eingangstür aufzubrechen.

In allen Fällen gelangten die Täter nicht in die Gebäude. Die Tatzeiten dürften in den Nächten zu Sonntag oder Montag liegen. Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: