Polizei Paderborn

POL-PB: Wohnungseinbrüche in Paderborn, Steinhausen, Sennelager und Salzkotten über Silvester

33102 Paderborn (ots) - Donnerstag, 31.12.15, 18.00 - 23.15 h, Büren-Steinhausen, Marienstraße Einbruch in Einfamilienhaus In der Tatzeit gelangten unbekannte Täter vermutlich durch an den Tatort angrenzende Gärten auf das Gelände des Tatorts und verschafften sich durch Aufbrechen eines verdeckt liegenden Kellerfensters Zugang zum Haus und entwendeten Bargeld.

Donnerstag, 31.12.15, 23.15 - Freitag, 01.01.2016, 01.45 h, Paderborn-Sennelager, Thunemühle Einbruch in Einfamilienhaus In der Tatzeit verschafften sich unbekannte Täter durch Aufbrechen eines zur Straße liegendes Fenster zum Haus und entwendeten Bargeld und Schmuck. Vermutlich durch eine rückwärtige Terrassentür wurde der Tatort wieder verlassen.

Donnerstag, 31.12.15, 17.50 - 23.41 h, Salzkotten, Tudorfer Straße Einbruch in Einfamilienhaus In der Tatzeit verschafften sich durch Aufbrechen einer rückwärtig gelegenen Terrassentür Zugang zum Haus und entwendeten Bargeld.

Donnerstag, 31.12.2015 bis Freitag, 01.01.2016, 04:00 Uhr Salzkotten, Belleviller Straße Einbruch in Einfamilienhaus An der Rückseite des Gebäudes begaben sich unbekannte Täter auf die Terrasse. Dort wurde die Terrassentür aufgebrochen und sich so Zugang zum Gebäude verschafft. Aus verschiedenen Räumen wurden elektronische Geräte und Bargeld entwendet.

Donnerstag, 29.12.15, 16.30 h - 30.12.2015, 11.30 h, Paderborn, Senefelder Straße Einbruch in Firma In der Tatzeit gelangten unbekannte Täter vermutlich nach Aufbrechen eines den Tatort umgebenden rückwärtigen Zaunelements auf das Gelände und verschafften sich durch Einwerfen eines Fensters Zugang zu den Verkaufsräumen. Es wurden verschiedene schwere Maschinen entwendet, wofür vermutlich ein Fahrzeug genutzt worden ist.

Die Polizei Paderborn bittet Zeugen, die im Bereich der Tatorte verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, sich unter der Rufnummer 05251 3060 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222
Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: