Polizei Paderborn

POL-PB: Exhibitionist belästigt Fußgängerin

Paderborn (ots) - (uk) Die Polizei in Paderborn sucht nach einem jungen Exhibitionisten, der am Montagnachmittag eine Fußgängerin belästigt hat. Die Frau (50) war gegen 16.50 Uhr auf dem Philosophenweg unterwegs, als sich plötzlich ein etwa 15 bis 17 Jahre alter Jugendlicher in schamverletzender Weise ihr gegenüber zeigte. Als die Frau den Täter auf sein Verhalten ansprach und auf ihn zuging, flüchtete dieser in Richtung Auf der Lieth. Nach Angaben des Opfers ist der Gesuchte südländischer Abstammung und hat ein gepflegtes Äußeres. Er hat dunkele, zurück gekämmte Haare, einen leichten Oberlippenbart und ist etwa 1,65 Meter groß. Zur Tatzeit war er mit einer hellen, kurzen Hose und einem hellen T-Shirt bekleidet. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 05251-3060.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: