Polizei Paderborn

POL-PB: Peugeot vom Ausstellungsplatz gestohlen

Paderborn (ots) - (mb) Nach einem Autodiebstahl an der Barkhauser Straße sucht die Polizei Zeugen.

In der Nacht von Freitag auf Samstag letzter Woche hat ein unbekannter Täter auf dem Ausstellungsplatz eines Autohandels zunächst von einem zugelassenen Auto die Kennzeichen abgebaut. Die Schilder mit Paderborner Autonummer befestigte er an einem zum Verkauf ausgestellten Gebrauchtwagen. Der graue Peugeot 508 SW, Baujahr 2014, wurde aufgebrochen und vermutlich kurzgeschlossen. Mit dem Auto fuhr der Täter in auf der Barkhauser Straße in Richtung Wewer davon.

Anhand der Aufzeichnungen einer Überwachungskamera ist eine vage Personenbeschreibung möglich. Demnach war der Tatverdächtige war 30 bis 40 Jahre alt und schlank. Er trug dunkle Oberbekleidung und helle eventuell weiße Schuhe sowie eine sogenannte Schiebermütze als Kopfbedeckung. Der Mann hatte sich dem Tatort aus Richtung Wewer genähert. Ob er Komplizen hatte und mit einem anderen Fahrzeug zum Tatort gebracht wurde, ist nicht bekannt.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter der Rufnummer 05251/3060 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: