Polizei Paderborn

POL-PB: Mit Motorroller in den Gegenverkehr

Borchen (ots) - (mb) Ein 19-jähriger Rollerfahrer hat am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Paderborner Straße Verletzungen erlitten. Gegen 22.15 Uhr fuhr der 19-Jährige aus Richtung Gallihöhe in Richtung Nordborchen. In den Kurven nach der Einmündung Hauptstraße verlor er die Kontrolle über den Motorroller und rutschte in den Gegenverkehr. Der Roller kollidierte mit einem entgegenkommenden Golf, der von einer 17-Jährigen im begleiteten Fahren gesteuert wurde. Mit einem Rettungswagen wurde der verletzte Rollerfahrer ins Krankenhaus gebracht und dort ambulant behandelt.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: