Polizei Paderborn

POL-PB: Freitag, 29.05.2015, 10:50:00 Uhr, Sennelager, Max-Planck-Straße Verkehrsunfall mit Flucht - Aufgeklärt-

33104 Paderborn-Sennelager (ots) - Dank eines aufmerksamen Zeugen, konnte eine Verkehrsunfallflucht am vergangenen Freitag in Sennelager schnell aufgeklärt werden. Um 10:50 Uhr beobachtete ein 43-jahriger Paderborner, wie der Fahrer eines Lkw rückwärts gegen eine Straßenlaterne fuhr und diese beschädigte. Obwohl der Fahrer des Lkw durch den Zeugen auf den Verkehrsunfall aufmerksam gemacht wurde, entfernte sich der Fahrer von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Es entstand Sachschaden in Höhe von 800 Euro.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: