Polizei Paderborn

POL-PB: Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Kradfahrer

POL-PB: Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Kradfahrer
VU mit schwer verletztem Kradfahrer

Paderborn (ots) - Freitag, 22.05.2015, 23:30 Uhr, Delbrück-Westenholz, Westenholzer Straße / Anton-Pieper Straße. Zur Unfallzeit befuhr eine 60jährige Frau mit einem BMW die Westenholzer Straße aus Richtung Delbrück kommend in Richtung Mastholte. In der Ortsmitte bog sie nach links in die Anton-Pieper-Straße ab. Dabei missachtete sie den Vorrang eines 17jährigen, der mit seinem Kleinkraftrad die Westenholzer Straße in Richtung Delbrück befuhr. Der 17jährige stieß frontal gegen den Pkw, wurde über diesen geschleudert und kam dahinter auf der Fahrbahn auf. Dabei wurde er schwer verletzt und nach notärztlicher Versorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: