Polizei Paderborn

POL-PB: Tankstellenräuber erbeutet Bargeld

Altenbeken (ots) - (uk) Ein Räuber hat am Freitagabend bei einem Überfall auf eine Tankstelle an der Bundesstraße 64 in Höhe Altenbeken Bargeld erbeutet. Der bislang unbekannte und mit einer blauen Sturmhaube maskierte Mann hatte gegen 21.24 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle betreten, den Kassierer (20) mit einer schwarzen Schusswaffe bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Nachdem ihm durch den Mitarbeiter der Tankstelle Bargeld übergeben worden war, flüchtete der Täter über ein rückwärtig gelegenes Feld in Richtung Buke. Nach Angaben des Kassierers ist der Räuber etwa 1,70 Meter groß und sehr schlank. Er sprach aktzentfreies Deutsch und war bei Tatausführung mit einem dunklen Oberteil bekleidet. Zeugen, die Angaben zu einem Verdächtigen machen können, werden gebeten unter der Telefonnummer 05251-3060 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: