Polizei Paderborn

POL-PB: Rollerfahrerin schwer verletzt

Paderborn (ots) - (mb) Bei der Kollision mit einem Auto auf der Neuhäuser Straße erlitt eine 30-jährige Motorrollerfahrerin am Mittwoch schwere Verletzungen.

Die Rollerfahrerin bog gegen 16.30 Uhr von einem Grundstück nach links auf die vierspurige Straße in Richtung Schloß Neuhaus ab. Dabei hatte sie offensichtlich einen stadtauswärts fahrenden Renault Megane übersehen. Der 44-jährige Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen, sodass der Roller von dem Auto erfasst wurde. Die 30-Jährige stürzte zu verletzte sich. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: