Polizei Paderborn

POL-PB: Überfall auf Tankstelle

Paderborn (ots) - (mb) Am Sonntagabend hat ein maskierter Täter die Avia-Tankstelle am Frankfurter Weg überfallen und Bargeld erbeutet.

Der mit einer Sturmmaske vermummte aber unbewaffnete Täter kam kurz vor 22.00 Uhr in das Tankstellengeschäft. Er stürmte auf den allein anwesenden Kassierer (19) zu und forderte Bargeld. Das vom Auftreten des Täters eingeschüchterte Opfer gab Geldscheine heraus. Der Räuber schnappte sich die Beute und flüchtete aus dem Gebäude nach rechts in Richtung Grüner Weg. Ob der Täter ein Fahrzeug zur weiteren Flucht nutzte, ist derzeit nicht bekannt.

Der Tatverdächtige ist 180 cm groß und sehr dünn. Er hatte eine hängende Schulter und sprach mit osteuropäischem Akzent. Bekleidet war der Täter mit einem weißen Kapuzenpullover mit roten Bändern/Kordeln sowie einer dunkelblauen oder schwarzen Jogginghose.

Die Polizei sucht Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen nahe der Tankstelle gemacht haben. Sachdienliche Hinweise unter Telefon 05251/3060.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: