Polizei Paderborn

POL-PB: Junge Rollerfahrerin bei Alleinunfall leicht verletzt

Salzkotten (ots) - (uk) Eine junge Rollerfahrerin ist bei einem Alleinunfall am Mittwochnachmittag in Salzkotten leicht verletzt worden. Die 15-Jährige hatte gegen 16.00 Uhr den Oelweg in Richtung Wewelsburger Straße befahren. Beim Einfahren in den Kreisverkehr kam sie aus ungeklärter Ursache auf der nassen Fahrbahn ins Rutschen und stürzte zu Boden. Dabei verletzte sich das Mädchen am linken Fuß. Sie wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An dem Roller entstand nur geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: