Polizei Paderborn

POL-PB: Autofahrer übersieht entgegenkommendes Auto

Altenbeken (ots) - (uk) Beim Zusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 64 in Höhe Buke sind am Mittwochabend zwei Fahrzeugführer leicht verletzt worden. Zur Unfallzeit gegen 18.55 Uhr herrschte Nebel mit Sichtweiten zum Teil unter 50 Meter sowie Nieselregen. Ein 70-jähriger Mercedesfahrer hatte die Bundesstraße aus Richtung Kreis Höxter kommend befahren und wollte nach links auf die Schwaneyer Straße abbiegen. Beim Abbiegen übersah der Senior ein entgegenkommendes Auto, dessen Fahrerin (60) die Bundestraße aus Richtung Paderborn kommend befahren hatte. Bei dem Zusammenstoß der beiden Autos zogen sich beide Unfallbeteiligte leichte Verletzungen zu.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: