Polizei Paderborn

POL-PB: Kradfahrer bei Auffahrunfall leicht verletzt

Paderborn (ots) - (uk) Bei einem Auffahrunfall am Sonntagmittag ist in Paderborn ein Kradfahrer leicht verletzt worden. Der 22-jährige Honda-Fahrer hatte gegen 12.05 Uhr den Heinz-Nixdorf-Ring in Richtung Dubelohstraße hinter einer Autofahrerin befahren. Kurz nachdem die 56-jährge Autofahrerin die Dubelohstraße überquert hatte, um weiter geradeaus in Richtung Bundesstraße 1 zu fahren, prallte der Motorradfahrer gegen das Heck des BMW und stürzte zu Boden. Er zog sich dabei leichte Verletzungen zu und wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: