Polizei Paderborn

POL-PB: Verkehrsunfallflucht in Paderborn-Sande am Samstagnachmittag, Zeugen beobachten den Verursacher

33102 Paderborn (ots) - Samstag, 13.12.2014, 15.30 Uhr bis 15.45 Uhr, Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden 33106 Paderborn-Sande, Zum Barbrock

Ein Pkw-Führer war zum Weihnachtsbaumkauf nach Paderborn-Sande gefahren. Er hatte seinen schwarzen Mercedes am rechten Straßenrand geparkt. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete später, daß ein anderer Pkw den Mercedes beim Ausparken leicht beschädigte.

Der Zeuge konnte sich das Kennzeichen merken und verständigte die Polizei. Der Unfallflüchtige wurde später an der Wohnanschrift angetroffen und zum Sachverhalt befragt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: