Polizei Paderborn

POL-PB: Verkehrsunfallflucht in Schloß Neuhaus am Samstagmorgen, Zeugen beobachten den Verursacher

33102 Paderborn (ots) - Samstag, 13.12.2014, 11.29 Uhr, Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden 33104 Paderborn-SN, Am Schloßgarten (dortiger Parkplatz)

Ein 64-jähriger Pkw-Führer wollte seinen Chrysler Jeep auf dem o.g. Parkplatz in einerParkbucht einparken. Dabei beschädigte er einen geparkten Pkw leicht. Er brach seinen Parkvorgang ab und parkte seinen Pkw anschließend ca. 25 m entfernt in einer anderen Parkbucht. Er kümmerte sich nicht um eine Schadensregulierung. 2 aufmerksame Zeugen hatten den Vorfall allerdings beobachtet und die Polizei verständigt. Der Unfallverursacher befand sich bei Eintreffen der Polizei noch an der Unfallörtlichkeit. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: