Polizei Paderborn

POL-PB: Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden in Salzkotten-Niederntudorf am Samstagmorgen

33102 Paderborn (ots) - Samstag, 13.12.2014, 09.10 Uhr, Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden 33154 Salzkotten-Niederntudorf, Rissenweg/ 21 außerorts

Zur Unfallzeit befuhr ein 27-jähriger mit seinem schwarzen Land Rover den Rissenweg, aus Rtg. Alfen kommend, in Rtg. Niederntudorf. Ca. 2 km vor dem Ortseingang Niederntudorf kam er im Bereich einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Nachdem er eine Böschung hinuntergefahren war, einen Zaun beschädigt und an einem Baumstumpf die Ölwanne seines Pkw beschädigt hatte, kam er in einem Feld zum Stehen. Bei Eintreffen der Polizei war der Fahrzeugführer nicht mehr vor Ort. Die Polizei konnte den Fahrzeugführer später an seiner Wohnanschrift in Büren antreffen. Da er unter Alkoholeinfluß stand, wurde ihm anschließend eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: