Polizei Paderborn

POL-PB: Komplize befreit Ladendieb

Paderborn (ots) - (mb) Am Mittwoch sind mehrere Frauen, die einen mutmaßlichen Ladendieb festhielten, von einem Komplizen angegriffen und leicht verletzt worden.

In einem Supermarkt an der Benhauser Straße erwischte eine Verkäuferin mittags einen Mann beim Ladendiebstahl. Der Tatverdächtige kam freiwillig mit in das Geschäftsbüro und gab seine Beute - Schnaps und Toilettenartikel - wieder heraus. Als die Angestellte kurz das Büro verließ, ergriff der unbekannte Mann ohne Beute die Flucht und rannte einen Verkäufer (18) um, der leichte Verletzungen davon trug. Sofort griffen weitere Verkäuferinnen ein. Auch eine Kundin stellte sich dem Mann in den Weg. Der Flüchtende konnte noch im Geschäft gestoppt und von den vier Frauen überwältigt und am Boden festgehalten werden. Plötzlich tauchte ein weiterer Mann auf, ergriff nacheinander die Frauen (21 bis 40 Jahre) und zerrte sie von dem Tatverdächtigen weg. Dabei erlitten die Frauen leichte Verletzungen. Als der mutmaßliche Dieb befreit war, flüchteten beide Männer über den Parkplatz. Ein Zeuge verfolgte die Männer, die sich an der Benhauser Straße trennten. Eine Polizeistreife konnte den "Befreier" noch an der Benhauser Straße vorläufig festnehmen. Der 20-Jährige kam ins Polizeigewahrsam. Er wurde nach seiner Vernehmung wieder entlassen. Mittlerweile ist auch der mutmaßliche Dieb (33) ermittelt. Gegen die in Essen lebenden und bereits mehrfach wegen Diebstahls in Erscheinung getretenen Rumänen wurden Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: